VitaKelp

Auf Lager

11,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gentechnikfrei, Glutenfrei, Lactosefrei. Für Vegetarier geeignet.
 

Kelp-Extrakt mit 150 mcg Jod - fördert die normale Schilddrüsenfunktion und verbessert kognitive Fähigkeiten 


Schaltzentrale für unseren Organismus

Die Schilddrüse ist für die Bildung der Hormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4) verantwortlich. Diese Hormone werden für einen funktionierenden Energiestoffwechsel und ein gesundes Zellwachstum benötigt und brauchen dafür Eiweiss und Jod.

 

Für die gesunde Schilddrüsen-Funktion


Ist die Jodaufnahme mangelhaft, reagiert die Schilddrüse mit einer Unterfunktion und die Hormonbildung ist gestört. Deutschland gilt immer noch als Jodmangelgebiet! Mediziner empfehlen daher eine Ergänzung mit der Meeresalge Kelp (Laminariales). Sie gilt als reichhaltigste natürliche Jodquelle. Ausserdem spielt sie eine wichtige Rolle für die kognitive Funktion und die Funktion des Nervensystems.

Kelp unterstützt nicht nur die Schilddrüse und damit auch die Fruchtbarkeit von Mann und Frau, sondern auch das seelische Befinden. Die Braunalge stärkt auch alle weiteren Drüsen im Körper. Aber auch für Nerven, Sinnesorgane, Gehirn, Arterien sowie für die Fingernägel ist Kelp eine wertvolle Unterstützung.

 

100% MARITIME JOD-UND MINERALSTOFFQUELLE

Kelp ist eine Braunalge, die vor allem wegen ihres hohen natürlichen Jodgehaltes geschätzt wird. Das Spurenelement Jod ist unabdingbar für eine normale Produktion von Schilddrüsenhormonen, für eine normale Schilddrüsenfunktion und für einen funktionierenden Energiestoffwechsel.

 

VitaKelp gleicht ernährungsbedingtes Joddefizit aus!

 

Gesund sparen!
Bis zu 20 % mit unserer Rabattstaffel

 

Bild: ©Henrie/stock.adobe.com

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Positiver Einfluss auf den Verlauf der Hashimoto-Thyreoiditis
Selen-150mcg
17,95 *
Vitamin C lindert besonders das unangenehme Symptom der Müdigkeit
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Algen, Knochen, Gehirn und Nerven, Mineralstoffe und Spurenelemente, Lebensenergie, Schilddrüse